Zurück zur Übersicht
Ohrenfeindt - " Tanz nackt. "
Hinzugefügt am: 03.09.2018 09:54

Die St. Pauli Vollgas-Rocker sind mit einem neuen Werk zurück. „Tanz nackt“ liegt musikalisch genau auf der Spur der Vorgänger und so weiß man, was einen erwartet. Ein Mix aus AC/DC, Rose Tattoo sowie The Poor zeigen, dass die Herren den bluesigen, giftigen Hardrock Australiens lieben. Gepaart mit ihren deutschen, voll aus dem Leben gegriffenen Texten, ist das eine zündende Kombination. Altrocker werden noch etwas Franz K. sowie die Strassenjungs raushören, was dem Ganzen diesen leichten Assi-Touch verleiht. Beim Durchhören fällt auf, dass die Slidegitarre oft und punktgenau eingesetzt wird. Die treibenden Beats gehen voll im AC/DC-ähnlichen Gesang von Chris Laut auf. Knarzige Rocker wie „Rock `n´ Roll Psychiater“, „Porschekiller“, „Hallo Frau Doktor“ oder „Sechser im Lotto“ haben die dreckige Ohrenfeindt-Attitüde und die Texte treiben einem ein Grinsen ins Gesicht.

Voll aus dem Leben. „Tanz nackt“ beweist deutlich, im Deutschrock geht noch was. Rock `n´ Roll will never die.

Kommentar

02.05.2019 13:25 Uhr Wenn der Regen fällt...... u.v.a. Songs sind top
Lg in Norden von der Old Lady Dalla
02.05.2019 13:22 Uhr Ohhhhj jaaaaa ,mached Lauuuuuut